Ratschhaus


Das Ratschhaus ist das halb-öffentliche Wohnzimmer in der Altstadt von Ingolstadt – Treffpunkt für alle, Veranstaltungsort für sehr vieles und immer geschützter Raum.

Hier treffen sich Menschen, die sich mit Gleichgesinnten austauschen wollen oder eine kreative Insel in der Großstadt suchen.

Gegründet im Kommunalwahlkampf 2014, hat die Idee schnell eine Eigendynamik entwickelt.

In Sichtweite des Rathauses lebt der Gegenentwurf zur Stadtverwaltung munter vor sich hin. Toleranz, Heimat und Gemütlichkeit sind im besten Sinne des Wortes Programm.